wsccontractorsga.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Garrett Howard Smith md

Garrett Howard Smith md

Die Seite zur öffentlichen Inspektion auf FederalRegister. Die Seite "Öffentliche Inspektion" kann auf Anfrage der ausstellenden Stelle auch Dokumente enthalten, die für spätere Ausgaben vorgesehen sind.

Der Präsident der Vereinigten Staaten verwaltet die Operationen der Exekutive der Regierung durch Exekutivverordnungen.

Der Präsident der Vereinigten Staaten übermittelt durch Proklamationen Informationen über Feiertage, Gedenkfeiern, besondere Befolgungen, Handel und Politik. Der Präsident der Vereinigten Staaten stellt andere Arten von Dokumenten aus, einschließlich, aber nicht beschränkt auf; Memoranden, Mitteilungen, Bestimmungen, Briefe, Nachrichten und Befehle. Jedes auf der Website veröffentlichte Dokument enthält einen Link zur entsprechenden offiziellen PDF-Datei auf govinfo.

Diese Prototypausgabe des täglichen Bundesregisters auf FederalRegister. Vollständige Informationen zu und Zugang zu unseren offiziellen Veröffentlichungen und Diensten finden Sie unter Über das Bundesregister in den Archiven von NARA. Es wurden zwar alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass das Material auf FederalRegister. Dieses Inhaltsverzeichnis ist ein Navigationswerkzeug, das aus den Überschriften im Rechtstext der Bundesregisterdokumente verarbeitet wird.

Diese Wiederholung von Überschriften zur Bildung interner Navigationslinks hat keine wesentliche rechtliche Wirkung. Diese Tools sollen Ihnen helfen, das offizielle Dokument besser zu verstehen und die Online-Ausgabe mit der gedruckten Ausgabe zu vergleichen. Mit diesen Markup-Elementen kann der Benutzer sehen, wie das Dokument dem Dokumenterstellungshandbuch folgt, mit dem Agenturen ihre Dokumente erstellen.

Diese können hilfreich sein, um die Struktur eines Dokuments besser zu verstehen, sind jedoch nicht Teil des veröffentlichten Dokuments. Weitere Informationen und Dokumentationen finden Sie auf unseren Seiten mit Entwicklertools. Wenn Sie öffentliche Kontrolllisten für Rechtsrecherchen verwenden, sollten Sie den Inhalt der Dokumente anhand einer endgültigen, offiziellen Ausgabe des Bundesregisters überprüfen.

Nur offizielle Ausgaben des Bundesregisters bieten der Öffentlichkeit rechtliche Hinweise und den Gerichten unter 44 U. gerichtliche Hinweise. Erfahren Sie hier mehr. Dieses Dokument wurde im Bundesregister veröffentlicht. Verwenden Sie das in der Dokumentenseitenleiste verlinkte PDF für das offizielle elektronische Format. ALJ Ex. In der Show Cause Order wurde auch behauptet, dass jedes der Rezepte keine nach 21 CFR 1306 erforderlichen Informationen enthielt. Der Order behauptete erneut, dass jedes der Rezepte keine nach 21 CFR 1306 erforderlichen Informationen enthielt.

Der Beschluss behauptete erneut, dass jedes Rezept keine Informationen enthielt, die gemäß 21 CFR 1306 erforderlich waren. Der Show Cause Order informierte den Beschwerdegegner über sein Recht, eine Anhörung zu den Vorwürfen zu beantragen oder eine schriftliche Stellungnahme abzugeben, während er auf sein Recht auf eine Anhörung verzichtete Verfahren zur Wahl einer der beiden Optionen und die Folge der Nichtwahl einer der beiden Optionen. Der Show Cause Order informierte den Befragten auch über sein Recht, einen Korrekturmaßnahmenplan gemäß 21 U vorzulegen.

Am 13. Juli 2016 beantragte der Beschwerdegegner über seinen Anwalt eine Anhörung zu den Vorwürfen. Nach den Verfahren vor der Anhörung führte der CALJ am 29. und 30. November 2016 in Detroit, Michigan, eine Beweisanhörung durch, nach der beide Parteien Schriftsätze mit ihren vorgeschlagenen Tatsachenfeststellungen und Rechtsschlussfolgerungen einreichten.

Empfohlene Entscheidung, 2. Während die Angelegenheit bis zur Erteilung der empfohlenen Entscheidung anhängig war, teilte die Regierung dem CALJ mit, dass am 16. Dezember 2016 der Direktor des Büros für professionelle Lizenzen des Michigan Department of Licensing and Regulatory Affairs vorübergehend suspendiert wurde Aufgrund seiner medizinischen Zulassung ist er nicht befugt, mit kontrollierten Substanzen im Bundesstaat Michigan umzugehen.

Der CALJ stellte auch fest, dass die Behauptungen, dass der Befragte die Adressen des Patienten nicht in jedes der acht Rezepte aufgenommen hatte, die er den beiden verdeckten Ermittlern ausgestellt hatte, bewiesen waren.

Der CALJ befasste sich auch mit der Frage, ob die Verschreibung kontrollierter Substanzen durch den Befragten eine Sanktion unterstützt. Der CALJ stellte anschließend fest, dass: Spezifische Abschreckung wird hier am besten durch Widerruf erreicht. Der CALJ empfahl, die Registrierung des Befragten zu widerrufen und ausstehende Anträge auf Verlängerung abzulehnen. Nachdem ich das Protokoll in seiner Gesamtheit geprüft habe, übernehme ich die tatsächlichen Feststellungen des CALJ, einschließlich seiner Glaubwürdigkeitsbestimmungen, seiner rechtlichen Schlussfolgerungen und seiner Empfehlung, die Registrierung des Befragten zu widerrufen und jeden anhängigen Antrag auf Erneuerung seiner Registrierung abzulehnen.

Ich mache die folgenden Tatsachenfeststellungen. Der Befragte ist ein vom Michigan Board of Medicine zugelassener Arzt. Infolgedessen stellte die Kammer den Beschwerdegegner für einen Zeitraum von zwei Jahren ab dem Datum des Inkrafttretens des Beschlusses auf Bewährung.

Die Parteien einigten sich jedoch auch auf die Auflösung der summarischen Aussetzung. FS2592005, gemäß dem er befugt war, geregelte Substanzen in den Plänen II bis V unter der registrierten Adresse 29193 Northwestern Hwy abzugeben.

Das Ablaufdatum dieser Registrierung war der 28. Februar 2017. Gemäß den Registrierungsunterlagen dieser Agentur, von denen ich auch offiziell Kenntnis nehme, hat der Befragte erst am 16. März 2017 nach dem Ablaufdatum seiner Registrierung einen Verlängerungsantrag gestellt.

Ich stelle daher fest, dass der Verlängerungsantrag des Beschwerdegegners nicht rechtzeitig war und dass seine Registrierung am 28. Februar 2017 abgelaufen ist. Siehe 21 CFR 1301. Ich stelle jedoch ferner fest, dass der Antrag des Beschwerdegegners vom 16. März 2017 noch bei der Agentur anhängig ist. DEA, 567 F. Diese Untersuchung ergab sich aus der Untersuchung eines anderen Arztes Dr.

Vora, der, wie der Polizeichef von Gladwin, Michigan, vermutete, verschrieb Rezepte, denen ein legitimer medizinischer Zweck fehlte. Dort absolvierte er eine Genehmigung zur Freigabe seiner Unterlagen von einem Dr.

GX 10 bei 5-6. Vora erstellte eine Besuchsnotiz, in der die Hauptbeschwerden von BCI 1 dokumentiert wurden, darunter Angstzustände, Rückenschmerzen und Rückensteifheit. In der Notiz wurden auch Vitalfunktionen, eine Anamnese, eine Überprüfung der Systeme und verschiedene Ergebnisse der körperlichen Untersuchung aufgeführt. Die Abteilung für körperliche Untersuchung enthielt jedoch keine Feststellungen zum Rücken des Ermittlers. Es gab auch keine Erkenntnisse über den psychiatrischen Zustand des Ermittlers.

Als Behandlungsplan, Dr. Obwohl in der Fortschrittsanzeige für diesen Besuch keine Rezepte aufgeführt sind, enthält die Patientenakte Kopien von Rezepten, die Dr. Vora an BCI 1 für 60 Norco 7 ausgestellt hat. Es zeigt, dass James Howard Alprazolam von vier verschiedenen erhalten hatte Anbieter, darunter einer in Marquette, einer in Detroit und zwei mit unterschiedlichen Adressen in Flint; Der Bericht zeigt auch, dass einer der Anbieter von Flint Howard auch Amphetamine verschrieben hatte.

Im Abschnitt "Überprüfung der Systeme" der Besuchsnotiz, Dr. Im Abschnitt "Körperliche Untersuchung" listete Dr. Vora Diagnosen von generalisierten Angststörungen und lumbalen paraspinalen Muskelkrämpfen auf. Sein Behandlungsplan umfasste eine Röntgenaufnahme der Lendenwirbelsäule des Untersuchers, eine Empfehlung an BCI 1, seinen Rücken zwei- bis dreimal täglich 20 Minuten lang zu vereisen, sowie vier Rezepte, darunter 60 Norco 7.

Vora wies auf muskuloskelettale Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Schmerzen im unteren Rückenbereich, Rückenschmerzen und endokrinologische Angstzustände hin. Im Gegensatz zum vorherigen Besuchsbericht gibt es jedoch keine Ergebnisse der körperlichen Untersuchung im Zusammenhang mit den Rückenschmerzen des Ermittlers. Es gibt auch keine Ergebnisse im Zusammenhang mit der Angst von BCI 1. Obwohl im Abschnitt Behandlungsplan des Besuchs Zithromax Z-Pak als bei diesem Besuch verschrieben aufgeführt ist, werden keine kontrollierten Substanzen als an diesem Datum verschrieben aufgeführt.

Eine für 66 Xanax Pillenstärke unklar und eine für 66 Norco 7. Nach dem Einchecken und zwei Stunden Wartezeit musste BCI 1 eine Urinprobe für Drogentests bereitstellen, wonach er in einen Untersuchungsraum gebracht wurde, in den ein medizinischer Assistent seine nahm Blutdruck und sagte ihm, er solle auf den Befragten warten.

Der Befragte betrat den Prüfungsraum und nachdem er und BCI 1 Höflichkeiten ausgetauscht hatten, fragte der Befragte: Was tut Ihnen weh? Vora hier. BCI 1 erklärte: Weil es heißt.

BCI 1 fragte dann den Befragten, ob er Dr. übernehmen würde. Nachdem er das Alter des Ermittlers von 44 Jahren ermittelt hatte, fragte der Befragte BCI 1, wie lange er Rückenschmerzen hatte. Letzterer antwortete: Meist nur steif. BCI 1 antwortete: Ich weiß nicht - ich weiß nicht, was das Wort dafür ist. Nach einer Diskussion darüber, dass der Befragte Linkshänder ist, fragte der Befragte den Ermittler: Zählt das? BCI 1 zeigte auf den kleinen Teil seines unteren Rückens, ungefähr zwei Zoll über seinem Schwanzknochen, Tr.

Genau da. BCI 1 sagte aus, dass er zu diesem Zeitpunkt Winterkleidung im Freien trug, die er nicht auszog. BCI 1 sagte auch aus, dass der Befragte den Bereich seines Rückens, auf den er zeigte, nicht abgetastet habe und dass weder er noch der Befragte die Kleidung, die er trug, hochgehoben hätten.

GX 3, 9. Insbesondere als er diese Tests durchführte, fragte der Befragte BCI 1 nicht, ob einer der beiden Schmerzen verursachte, und BCI 1 beklagte sich nicht darüber, dass beide Tests Schmerzen verursachten. Als nächstes fragte der Befragte BCI 1, ob er ein sozialer Trinker sei. BCI 1 bejahte dies und fügte hinzu: Denn wenn ich das tue, kann ich an den Wochenenden nicht zu viel Mondschein trinken.

BCI 1 stimmte zu und sagte: Ich gehe - ich gehe. Ich gehe mit dir nach East Lansing und trete es in den Club. Es ist nicht viel los. Ich mag selbst Sachen im Freien.

Nach einer langen Diskussion über den jüngsten Super Bowl drehte sich das Gespräch darum, ob der Befragte andere Büros hatte und für sich selbst arbeitete. Sie wissen, dass das Pharmaunternehmen eine Bank macht. BCI 1 kommentierte: Der Befragte antwortete: Sie sind auf der Straße viel Geld wert.

(с) 2019 wsccontractorsga.com