wsccontractorsga.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Cayman 2 Stellen, an denen Teller

Cayman 2 Stellen, an denen Teller

Dieses Mainstream-Bild von mildem Wetter und zwielichtigen Finanzen war so ziemlich alles, was wir über die Kaimaninseln wussten, als mein Partner und ich im Sommer 2016 unser Leben in London packten und einen Einwegflug nach Owen Roberts International bestiegen. Mein 30. Geburtstag stand am Horizont: Türkisfarbene Meeresschwaden überfluteten meinen Laptop-Bildschirm mit einem Hauch von Stachelrochen und Sonnenuntergängen.

Wir haben gesehen, wie Tom Cruise in The Firm einen Geldwäschebetrug verübt hat, und haben gelesen, dass Cayman mehr registrierte Unternehmen als Menschen hat. Meinen Job genießen? Es ist ein britisches Überseegebiet mit einem von Whitehall ernannten Gouverneur und einem Porträt der Königin, die die Ankunft am Flughafen begrüßt. Sie fahren auf der linken Seite und Waitrose-Produkte stehen in den Supermarktregalen, wenn auch für einen kolossalen Aufschlag: Angesichts der Anzahl der aus Amerika kommenden Touristen werden US-Dollar und keine Pfund neben der Landeswährung akzeptiert.

Die lokale Küche hat eher einen jamaikanischen Akzent - denken Sie an Jerk Chicken, Rumkuchen, Pastetchen und Curryziege - und der Karneval im Mai ist das größte Ereignis des Jahres, bei dem Expats, unerschrocken von unserer Unfähigkeit zu twerk, knappe Paillettenkostüme und gefiederte Kopfbedeckungen anziehen , angeheizt von niederländischem Mut auf Rum-Basis. Und so oft trottete ich aus dem Büro und fühlte mich wie zu Hause, nur um fast über eines der Hühner oder grünen Leguane zu stolpern, die durch die Straßen streifen.

In der Tat hat Cayman aufgrund seines Status in der Finanzwelt ein provinzielles, uriges Gefühl. Sonntags bleiben alle Geschäfte geschlossen und einheimische Frauen tragen ihre besten Hüte, um in kleinen weiß getünchten Kirchen zu verehren.

Die Manieren sind auch altmodisch. Moment mal, er war nur ... höflich? Der weichste, weißeste Sand, das klarste Wasser, eine fertige Bande fotogener Freunde, die gerne samstags mit Ihnen auf einem Katamaran herumtollen, gefolgt von sonntags fressendem Prosecco bei einem Brunch ohne Boden. Grand Cayman ist flach wie ein Pfannkuchen und nur 22 Meilen lang, ein Großteil davon ist immer noch mit Mangroven bedeckt. Das Anziehen ist ein Kinderspiel: Jeansshorts, Flip-Flops und Sonnenbrillen der lokalen Marke Peripheral wurden zu meiner einfachen Kapselgarderobe - obwohl es plötzlich äußerst vernünftig erscheint, einen Heidi Klein-Bikini zu tragen.

Die hedonistische, engmaschige soziale Szene mag ein großer Anziehungspunkt sein, kann aber auch Ärger bedeuten. Stellen Sie sich vor, Sie beginnen die Universität wieder, nur mit mehr verfügbarem Einkommen und höheren Einsätzen. Klaustrophobie ist ein weiteres Problem für die Bewohner einer kleinen Stadt oder in diesem Fall einer kleinen Insel. Dies macht es auch sehr schwierig, einen Kranken zu ziehen.

Ich bin im ehemaligen Lager gelandet. Schließlich sehnte ich mich nach gepflasterten Straßen, herbstlichem Laub und Straßenmärkten, so wie es sich die meisten Briten nach einer Strandpause sehnen. Ich denke, das Meer ist auf der anderen Seite immer blauer.

Wahrscheinlich sorgt es für ein stählerneres, aufgeschlosseneres Selbst. Dies ist auf lange Sicht eines der wertvollsten Dinge an der Expat-Erfahrung.

Nicht zu vergessen die tollen Fotos, die lebenslangen Freunde und natürlich die Killerbräune. Machen Sie eine Bootsfahrt nach Stingray City. Fahren Sie weiter zum nahe gelegenen Starfish Point, wo rote Seesterne im Flachwasser leicht zu erkennen sind. Jeden Donnerstag findet in diesem Restaurant am Meer ein Abendbrotclub im Freien statt, in dem auf reichhaltigen Tellern Gemüse aus der Region und frischer Fisch vom Boot gefeiert werden.

Reservierungen unbedingt erforderlich. Erleben Sie Meereslebewesen bei Nacht. Das flache Wasser um Rum Point ist voller Biolumineszenz - das Licht, das von winzigen Wasserorganismen abgegeben wird - und Cayman Sea Elements nimmt Sie mit auf ein nächtliches Bad, um wirklich in das Phänomen einzutauchen.

Bei diesem Sonntagsritual liegen die Restaurants rund um Cayman auf einem All-you-can-eat-Buffet, das mit endlosen Mengen an Sekt abgespült wird. Machen Sie einen East End Road Trip. Erkunden Sie die Kristallhöhlen und genießen Sie einen Cocktail mit Schlammlawinen an der Kaibo Beach Bar. Es verfügt über zwei Freiformpools sowie eine Swim-up-Bar und einen geschützten Sandstrand gleich um die Ecke vom Seven Mile Beach.

Unsere vollständigen Community-Richtlinien finden Sie hier. Möchten Sie Probleme der realen Welt diskutieren, an den spannendsten Diskussionen teilnehmen und von den Journalisten hören? Testen Sie Independent Minds 1 Monat lang kostenlos. Independent Minds Kommentare können von Mitgliedern unseres Mitgliedschaftsprogramms Independent Minds veröffentlicht werden.

Es ermöglicht unseren engagiertesten Lesern, die großen Themen zu diskutieren, ihre eigenen Erfahrungen auszutauschen, reale Lösungen zu diskutieren und vieles mehr. Unsere Journalisten werden versuchen zu antworten, indem sie sich den Fäden anschließen, wenn sie können, um ein echtes Treffen unabhängiger Köpfe zu schaffen.

Die aufschlussreichsten Kommentare zu allen Themen werden täglich in speziellen Artikeln veröffentlicht. Sie können sich auch per E-Mail benachrichtigen lassen, wenn jemand auf Ihren Kommentar antwortet. Die vorhandenen Open Comments-Threads bleiben für diejenigen bestehen, die Independent Minds nicht abonnieren.

Aufgrund des Umfangs dieser Kommentar-Community können wir nicht jedem Beitrag die gleiche Aufmerksamkeit widmen, aber wir haben diesen Bereich im Interesse einer offenen Debatte erhalten. Bitte respektieren Sie weiterhin alle Kommentatoren und führen Sie konstruktive Debatten.

Jetzt abonnieren Jetzt abonnieren. Letztes Wort. Lange liest. Lib Dems. US-Politik. Theresa May. Jeremy Corbyn. Robert Fisk. Mark Steel. Janet Street-Porter. John Rentoul. Chuka Ummuna. Shappi Khorsandi. Gina Miller. Unsere Ansicht. Die Petition unterschreiben. Verbreiten Sie das Wort. Steve Coogan. Rugby Union. Autorennen. US-Sport. Rugby League. Geoffrey Macnab. Technische Neuigkeiten. Tech-Kultur. Nachrichtenvideos. Erklärvideos. Sportvideos. Geldtransfers. Krankenversicherung.

Geldgeschäfte. Die unabhängigen Bücher. Gutscheincodes. Minds Artikel. Abonnementangebote. Abonnement anmelden. Aktuelle Ausgabe lesen. UK Edition. US Edition. Melden Sie sich mit Ihrem Konto in einem sozialen Netzwerk an. Bitte geben Sie ein gültiges Passwort ein. Halten Sie mich angemeldet. Testen Sie Independent Minds 1 Monat lang kostenlos. Sehen Sie sich die Optionen an.

Warum ich drei Jahre auf den Cayman Islands gelebt habe. Estella Shardlow Freitag, 4. Januar 2019 15: Sie können sich eine eigene Ansicht bilden. Abonniere jetzt. Bootspartys waren eine normale Wochenendsache. Estella verbrachte ihre Wochenenden auf Bootspartys. Ein Schlammlawine:

(с) 2019 wsccontractorsga.com